Neuer Wohntraum
ganz aus Glas

Der Wintergarten aus Hannover schafft neue Freiräume

Gemütlicher Wintergarten-Anbau mit hohem Wohnkomfort von Nagelschmidt aus Hannover

Ein lichtdurchfluteter Wohnraum mit Blick in den üppig begrünten Garten des modernen Einfamilienhauses begeistert die ganze Familie im Verlauf des Tages einmal mit hellen Sonnenstrahlen und einmal mit romantischem Mondschein. Im Wechsel der Jahreszeiten fasziniert das Farbspiel der Pflanzen, Büsche und Bäume hinter dem Haus mit sprießenden Knospen im Frühjahr, mit sattem Grün im Sommer, mit buntem Laub im Herbst und mit lustigem Schneetreiben im Winter. Neben der Nähe zur Natur bietet der Anbau eines Wintergartens von Nagelschmidt in Hannover und im Umland auch komfortable Wohnverhältnisse, sodass Sie sich nach Wunsch mit Loungemöbeln, einem Whirlpool, einer Outdoor Küche und jedem anderen zu Ihrer Lebenssituation passenden Mobiliar einrichten können.

Vor grellem Sonnenlicht schützen Sie in einem innovativen Anbau eines Wintergartens fernsteuerbare, pflegeleichte Markisen. Erleben Sie die angenehme Beschattung an sonnigen Tagen und lassen Sie nach dem mühelosen Öffnen der Glasschiebetüren einen lauen Wind bei hohen Temperaturen durch Ihre Räumlichkeiten im Erdgeschoss wehen. Genießen Sie Ihren neuen Nagelschmidt Wintergarten aus Aluminium, Holz und Glas sorglos als fließenden Übergang vom mit Mauerwerk umbauten Wohnhaus in Ihren gepflegten Garten oder auch als beheiztes Poolhaus für Fitnessspaß bei jedem Wetter.


Das sagen unsere Kunden:
4.5 40 Google-Rezensionen

Auf der Suche nach Inspiration?

Unser Ideenbuch ist voll davon

Wintergarten Modelle

Wintergärten gibt es in verschiedenen Ausführungen, Oberflächen und Optiken.

Ihre Produkt-Vorteile im Überblick

Das spricht für einen Solarlux Wintergarten

Klimapuffer

Temperaturausgleich und solare Zugewinne nutzen

Vier Jahreszeiten

In einem neuen Wohnraum Natur hautnah erleben

Wertsteigerung der Immobilie

Vollwertigen, zusätzlichen Wohnraum schaffen

Individuelle Projektlösungen

Jeder Solarlux Wintergarten ist ein Unikat

Vielfältige Dachformen

Gläsernes Raumkonzept oder moderner Anbau

Flexible Öffnungsmöglichkeiten

Glas-Faltwand oder Schiebesysteme

Solarlux Logo
Solarlux Wintergärten – Qualität „Made in Germany“

Seit mehr als 40 Jahren steht Solarlux für ausgezeichnete Qualität in der Herstellung von Wintergärten. Weitere Informationen, umfangreiches Informationsmaterial und technische Dokumente zu den Produkten und Systemen finden Sie auf der Solarlux Webseite: www.solarlux.com

Ausstattungen

Beschattung
Selbst optimal wärmegedämmte Wintergärten können bei starker Sonneneinstrahlung zu warm werden. Abhilfe schaffen hochwertige Beschattungssysteme: Für effektive Außenbeschattung und behagliche Kühle sorgen Markisen, die die Sonnenstrahlen abfangen, bevor sie auf die Glasfläche treffen.


Heizung
Raues, ungemütliches Wetter bringt die geschützte Behaglichkeit Ihres Wintergartens so richtig zur Geltung, und gemütliche Stunden mit Blick auf den schneebedeckten Garten sind ein purer Genuss: Der wärmegedämmte Wintergarten von Nagelschmidt ist rund ums Jahr Ihr Logenplatz inmitten der Natur! Erstaunlich wenig Heizenergie ist nötig, um auch in der kalten Jahreszeit wohnliche Temperaturen zu schaffen. Bewährt haben sich vor allem Kamin- oder Kachelöfen sowie die Fuß-bodenheizung, doch auch Heizkörper und Unterflurkonvektoren lassen sich problemlos in den Wintergarten integrieren.

Klimatisierung
Die effektive Wärmedämmung sowie ein kluges Belüftungskonzept und hochwertige Beschattungssysteme sorgen dafür, dass auch in heißen Sommern ein angenehmes Raumklima in Ihrem Wintergarten herrscht. Bei extremer Hitze oder in exponierter Lage kann jedoch der Betrieb eines zusätzlichen Klimagerätes angeraten sein. Auf eine bestimmte Temperatur voreingestellt, schaltet es sich automatisch ein und reguliert so das Raumklima im Bedarfsfall.


Öffnungsmöglichkeiten / Belüftung
Damit rund um die Uhr und auch bei Wind und Wetter ein optimales Raumklima herrscht, sind Nagelschmidt-Wintergärten mit flexibel kombinierbaren Lüftungsvarianten ausgestattet. Maximale Naturnähe und Frischluftzufuhr erleben Sie natürlich durch die großflächige Öffnung der Glas-Faltwände.

Beleuchtung
Lichtdurchflutet am Tage, stimmungsvoll beleuchtet bei Nacht: Sobald die Sonne Ihren Wintergarten nicht mehr erhellt, zaubern geschickt platzierte Lichtquellen ein gemütliches Ambiente. Eine so dezente wie wirkungsvolle Lösung sind Strahlerleisten mit integrierten Niedervoltleuchten, die unter den einzelnen Sparren angebracht werden. Zur Auswahl stehen Punkt-, Halogen- oder Sternstrahler, die alle mit dimmbaren Trafos ausgestattet sind.


Automatisierung
Die klug abgestimmte technische Ausstattung Ihres Wintergartens schafft die Grundlage für ganzjährigen Wohngenuss. Selbstverständlich können Sie alle Komponenten nach Bedarf von Hand bedienen, doch die automatische Steuerung bietet ein Höchstmaß an Komfort: Dank eines zuverlässigen, hochsensiblen Automatisierungsmoduls lassen sich sowohl die Belüftung als auch Beschattung und Beleuchtung selbsttätig regulieren.

Besuchen Sie unsere Ausstellung

Wohnträume erleben

Kommen Sie in unsere Ausstellung in Hannover. Große Vielfalt und Beispiele für Ideen, die aus der Reserve locken. Erleben Sie moderne Wohnkultur zum Anfassen. Außerdem bietet unsere Ausstellung vor Ort tolle Ideen für Ihre Bedürfnisse - wir laden Sie herzlich ein zu einem "Probewohnen".


Termin vereinbaren
Zur Ausstellung
Unsere Ausstellung
Unsere Ausstellung
Unsere Ausstellung

Der Weg zu Ihrem Traum Bauprojekt

Wir machen den Unterschied

Damit Ihre Wünsche zu einem perfekten Projekt werden, setzen wir auf eine ausgereifte Qualitätsstrategie. Erfahren Sie warum Sie schon zu Beginn gut beraten sind, wie hochwertig und ausgereift unsere Produkte sind, weshalb die Montage zuverlässig und stressfrei ablaufen wird und warum Sie bei uns auch nach der Fertigstellung optimal betreut sind.

Beratung
Ausstellung

Was man erklärt bekommt, möchte man auch live sehen und anfassen können. Unsere Ausstellung ist 6 Tage die Woche für Sie geöffnet.

Fachkompetenz

Unsere Verkaufsberater navigieren Sie durch die komplexe Baumaterie. Ob beim Thema Sicherheit, Energieeffizienz, Schallschutz oder Lüftung - Wir sind Ihr Experte für jedes dieser Themen.

Visualisierung

Gerne konfigurieren wir für Sie unsere Produkte mit dem Computer in wirklichkeitsgetreuen Farben, Materialien und Designs ganz nach Ihren Wünschen. So treffen Sie garantiert die richtige Entscheidung für Ihre Haustür, das Glashaus oder den Wintergarten.

Vor-Ort Begutachtung

Schon bevor wir Ihnen ein Angebot erstellen, prüfen wir fast immer die Bausituation vor Ort. Jede Situation ist anders und verlangt eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, fachlich richtige Lösung.

Passgenaues Angebot

Ihre ganz persönlichen Wünsche und Ziele sind die Grundlage für unser Angebot. Dabei sind wir fair, transparent und geben Ihnen einen verlässlichen Kostenvoranschlag.

Motivation

Sie erwartet ein motiviertes Team, das sich darauf freut, Sie als Kunden zu begeistern. Eine Grundvoraussetzung dafür sind glückliche und zufriedene Mitarbeiter. Dafür tun wir eine Menge. Sie werden es spüren!

Montage
Feinaufmaß

Nach Ihrer Auftragserteilung führen wir bei Ihnen das Feinaufmaß - die Grundlage für die technische Umsetzung Ihres Bauvorhabens. Für das Feinaufmaß nehmen wir uns die nötige Zeit und nutzen professionelle Laser-Messinstrumente. Für Sonderformen (z.B. Rundbogen-Fenster) fertigen wir spezielle Schablonen an.

Termintreue und Pünktlichkeit

Bereits bei Auftragserteilung nennen wir Ihnen einen ungefähren Ziel-Montagetermin. Spätestens eine Woche vor dem ungefähren Termin vereinbaren wir gemeinsam den genauen Start der Arbeiten (Tag&Uhrzeit). Unsere Mitarbeiter sind dann pünktlich bei Ihnen und freuen sich auf Sie.

Pflegliche Behandlung

Beim Start der Arbeiten decken unsere Monteure mit Sorgfalt Ihre Möbel und Wertgegenstände ab. Ihr Eigentum bleibt so vor Schmutz und Beschädigungen geschützt. Auf Ihren Wunsch stellen wir eine Toilette im Außenbereich auf, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

Fachkräfte

Wir setzen bei Ihnen nur eigene, fest angestellte und ausgebildete Fachkräfte ein. Zudem lassen wir unsere Montagequalität regelmäßig zertifizieren. 

saubere Ausführung

Mit einem Höchstmaß an Feingefühl und Sauberkeit erledigen unsere Montagetechniker ihre Arbeit. Sie werden kaum merken, dass bei Ihnen gearbeitet wird. 

Einweisung und Abnahme

Nach der Montage weist der Monteur Sie in die richtige Bedienung und Pflege Ihrer neuen Produkte ein. Gemeinsam werden die Arbeiten begutachtet und abgenommen. Sollte etwas nicht in Ordnung sein, wird dies schriftlich festgehalten und umgehend behoben.

Produkt
Qualität

Wir bieten Ihnen nur Produkte von Markenherstellern, die hohe Produktqualität und Langlebigkeit versprechen. In den jeweiligen Bereichen erfüllen wir alle technische Anforderungen und verfügen über entsprechende Prüfzeugnisse, Zertifikate und Qualitätssiegel.

Vielfalt

Unsere Produkte bieten Ihnen ein Höchstmaß an individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Ob Farbe, Material oder technische Ausstattung, Sie bekommen Ihr ganz persönliches Produkt. Fast alles ist möglich.

Innovationen

Wir bieten Ihnen stets die neueste Technik. Nicht zum Selbstzweck, sondern immer für einen konkreten Produktmehrwert. Öffnen Sie Ihre Haustür per Fingerscan und vernetzen Sie Ihre Haustechnik im SmartHome. Wir zeigen Ihnen wie.

Nachhaltigkeit

Wir legen sehr großen Wert darauf, unsere Umwelt zu schützen. Daher achten wir bei allen Produktionsschritten auf Nachhaltigkeit.

Garantie

Alle unsere Produkte verfügen über umfassende Garantieleistungen von 5 Jahren.

Beständigkeit

Die von uns geführten Markenhersteller haben sich seit vielen Jahren am Markt etabliert. Sie erhalten also professionell gefertigte Produkte mit gleichbleibenden Qualitätsstandards und einer hohen Ersatzteilsicherheit.

Service
Notdienst

Es gibt Situationen, da muss alles ganz schnell gehen. Sie brauchen sofort jemanden vor Ort – zum Beispiel am Wochenende oder spät abends. In diesen Fällen erreichen Sie unseren Kundendienst auch zu ungewöhnlichen Zeiten.

Abholservice

Ältere Menschen oder Menschen mit Behinderung müssen sich keine Gedanken machen, wie Sie zu uns in die Ausstellung kommen. Unsere Mitarbeiter holen Sie zu Hause ab und bringen Sie anschließend wieder nach Hause. Natürlich kostenfrei.

Wartungsvertrag

Jedes noch so gute Produkt benötigt von Zeit zu Zeit Pflege. Eine fachmännische Wartung sorgt dafür, dass Sie noch länger etwas von Ihren Produkten haben. Auf Wunsch übernehmen wir die Wartung für Sie. So haben Sie das Rundum-Sorglos Paket.

Kundenzufriedenheit

Wir möchten, dass Sie mit uns vollkommen zufrieden sind. Darum bekommen Sie nach Fertigstellung unserer Arbeiten eine Zufriedenheits-Bewertungskarte. Ein externer Dienstleister veröffentlicht Ihre Bewertung, so dass Manipulation ausgeschlossen ist. Auf unserer Internetseite lassen sich alle Bewertungen einsehen.

Partnerfirmen

Einige unserer Produkte, wie z.B. Wintergärten verlangen Gewerke übergreifende Handwerksleistungen. Wir haben auch für diese Situationen die richtigen Partner an unserer Seite. Das erspart Ihnen und uns viel Ärger.

Traum-Bauprojekt

Das könnte Sie interessieren

Unsere Wintergärten sind förderbar
Verbessern Sie mit Solarlux-Systemen die Energiebilanz des Hauses
Nicht immer – Einige Grundfragen sind trotzdem zu klären

Häufig gestellte Fragen

Rund um das Thema Wintergarten

Möchten Sie gerne das ganze Jahr über gemütlich draußen sitzen können? Diesen Wunsch kann Ihnen ein Wintergarten erfüllen. Ebenso kann er als Energiespeicher dienen oder als Überwinterungsstätte für Ihre kälteempfindlichen Pflanzen genutzt werden. Grundsätzlich handelt es sich bei einem Wintergarten um eine lohnende Investition, da er den Wert Ihrer Immobilie steigert und zu einem beliebten Ort für die gesamte Familie wird. Es gibt jedoch verschiedene Ausführungstypen, die sich in Bezug auf Nutzung und Mehrwert unterscheiden:

Warme Wintergärten

Ein warmer Wintergarten ist wärmegedämmt und kann das ganze Jahr über wie ein normaler Wohnraum genutzt werden. Die Planung solcher Wintergärten ist anspruchsvoll, da sie Aspekte wie wärmegedämmte Bodenplatten, Heizsysteme, Belüftung und Sonnenschutz berücksichtigen müssen. Ziel ist es, die Temperaturen im Wintergarten im Sommer nicht zu stark ansteigen zu lassen und gleichzeitig an kalten Tagen eine angenehme Wärme zu gewährleisten. Warme Wintergärten können inzwischen staatliche Förderungen erhalten, sofern bestimmte Wärmedämmwerte (U-Werte) eingehalten werden.

Kalte Wintergärten

Ein kalter Wintergarten ist nicht wärmegedämmt und nimmt die Außentemperatur an, es sei denn, die Sonne heizt ihn auf. Ein Kaltwintergarten entspricht im Wesentlichen einer Terrassenüberdachung mit seitlicher Verglasung, bei der das Terrassendach an allen Seiten durch Glas oder Mauerwerk geschlossen ist. Gelegentlich wird auch die Bezeichnung "Glashaus" verwendet. Ein kalter Wintergarten bietet den Vorteil, dass er zu deutlich geringeren Kosten als ein warmer Wintergarten einen geschützten Raum im Freien schafft. Hier können Sie die Frühjahrs- und Herbstsaison im Freien verlängern und mehr Abende im Freien verbringen. Sie können auch Ihre Möbel bei Regen schützen und empfindliche Pflanzen überwintern lassen, ohne dabei aufwändige Maßnahmen wie den Bau einer wärmegedämmten Bodenplatte oder eine Heizungsanlage berücksichtigen zu müssen. Dennoch steigert dieser geschützte Außenbereich die Lebensqualität erheblich, da Sie mehr Zeit an der frischen Luft verbringen können und die Sonnenenergie nutzen können.

Es gibt verschiedene Materialien beim Wintergartenbau - Kunststoff, Holz, Aluminium oder eine Kombination aus verschiedenen Werkstoffen. Die verschiedenen Materialien gehen mit unterschiedlicher Qualität einher. Um Ihre Entscheidung zu erleichtern, erläutern wir die Eigenschaften verschiedener Materialien:

Kunststoff - Günstig, jedoch mindere Qualität

Das Material ist kostengünstig in der Anschaffung, weist jedoch zahlreiche Nachteile auf. Ein Manko von Kunststoff ist seine geringe Belastbarkeit, sodass Kunststoff-Wintergärten an stark beanspruchten Stellen häufig durch Stahlstreben verstärkt werden müssen. Selbst damit erfüllt das Material nicht die statischen Anforderungen für großflächige Bauten. Darüber hinaus ist Kunststoff bei Sonneneinstrahlung und hohen Temperaturen anfällig für Vergilbung und Ausdehnung. Aus diesen Gründen sind bei Nagelschmidt keine Wintergärten aus Kunststoff erhältlich.

Aluminium - Langlebige Qualität

Aluminium ist ein äußerst witterungsbeständiges und pflegeleichtes Material, das sich besonders für große Wintergärten eignet. Es erfüllt höchste Anforderungen an die Statik. Pulverbeschichtet und einbrennlackiert, ist die Oberfläche des Aluminiums langlebig und leicht zu pflegen. Bei Nagelschmidt verkaufen wir hauptsächlich Wintergärten aus Aluminium, da sie die Bedürfnisse unserer Kunden in Bezug auf Qualität, Preis, Langlebigkeit, Sicherheit und Design in der Regel am besten erfüllen.

Holz - Gemütlich, erfordert Pflege

Als nachwachsender Rohstoff hat Holz in Zeiten des ökologischen Wandels seinen Reiz. Das Material ist robust und strahlt eine gewisse Gemütlichkeit aus. Die guten Wärmedämmeigenschaften sind ein weiterer Vorteil. Bei ordnungsgemäßer Verarbeitung und regelmäßiger Pflege ist Holz ziemlich langlebig. Allerdings ist es wichtig, die Lasur regelmäßig zu erneuern, um die Qualität zu erhalten und das Holz vor UV-Strahlung zu schützen. Bei Nagelschmidt setzen wir daher auf eine Kombination aus Holz und Aluminium, um die Vorzüge des Holzes zu nutzen und gleichzeitig den aufwändigen Pflegeaufwand zu minimieren, indem wir das witterungsbeständige Aluminium einsetzen.

Holz/Aluminium – Vereint die Vorteile

Sie können sich nicht entscheiden? Kombinieren Sie einfach zwei Materialien: Ein Holz-Aluminium-Wintergarten vereint die Vorzüge beider Baumaterialien. Eine innen liegende Holzverkleidung schafft eine behagliche Atmosphäre, während das Aluminium außen für erhöhte Witterungsbeständigkeit sorgt. Diese Variante ist zwar etwas kostspieliger, aber äußerst hochwertig. Bei Nagelschmidt bieten wir diese Kombination als Alternative zu unseren reinen Aluminium-Wintergärten an, wenn der Wunsch nach Holz im Innenraum vorhanden ist.

Abseits der Materialwahl variieren Wintergärten auch in Bezug auf ihre Dachkonstruktionen und Anbauvarianten. Bei der Dachgestaltung steht zunächst die Entscheidung an, ob Sie sich für ein geschlossenes oder ein verglastes Dach entscheiden möchten. Ein verglastes Dach bringt authentisches Wintergartenflair mit viel Tageslicht, das auch die dahinter liegenden Räume erhellt. Bei einem geschlossenen Dach ist im Sommer keine zusätzliche Beschattung erforderlich.

Grundsätzlich gilt: Je komplexer die Dachkonstruktion und je aufwendiger die Unterteilung in einzelne Flächen ist, desto kostenintensiver wird das Projekt.

Zudem kann ein Wintergarten sowohl freistehend als auch als Anbau direkt an Ihr Haus angebracht werden. Die Anbauvariante ist in der Regel kostengünstiger, da weniger Material für die statischen Anforderungen benötigt wird. Über-Eck-Konstruktionen und Tiefenversätze sind ebenfalls realisierbar. Es empfiehlt sich, die verschiedenen Optionen für Ihr Haus im Detail mit einem Fachberater von Nagelschmidt zu besprechen.

Bevor Sie mit der Planung beginnen, sollten Sie sich über bestimmte Vorschriften informieren, um sicherzustellen, dass Ihrem Wunsch nach einem Wintergarten nichts im Wege steht. Eine Beratung bei Nagelschmidt hilft Ihnen, alle erforderlichen Aspekte zu berücksichtigen.

Ist eine Baugenehmigung erforderlich?

Generell unterliegen Wintergärten in Bayern der Baugenehmigungspflicht, da sie die Erweiterung von Wohnraum darstellen. Daher ist für einen Wintergarten (Warmwintergarten) immer eine Baugenehmigung erforderlich. Wir empfehlen, für die Baugenehmigung die Zustimmung Ihrer Nachbarn einzuholen, da dies den Bauantrag positiv unterstützen kann.

Beachtung des Abstands zum Nachbargrundstück

In Bayern beträgt der Mindestabstand zu Ihrem Nachbarn bei einem Wintergartenanbau 3 Meter. Vergewissern Sie sich auch, wie viel Quadratmeter Ihres Grundstücks zusätzlich zur bestehenden Bebauung noch überbaut werden dürfen.

Stand- und Bruchsicherheitsbestimmungen

Sofern die Größe Ihres Grundstücks es zulässt, können Sie frei entscheiden, ob der Wintergarten nach Osten, Süden, Westen oder Norden ausgerichtet sein soll. Je nach Konstruktion kann der Wintergarten über die Breite der Wand hinausragen oder etwas kleiner gebaut werden. Für ein Glasdach bei Wintergärten ist zur Sicherstellung der Bruchsicherheit in allen Bundesländern Verbundsicherheitsglas (VSG) mit Durchbruchschutz gesetzlich vorgeschrieben. Diese in die Glasscheiben integrierte reißfeste Folie verhindert im Falle von Glasschäden, dass das Dach zusammenbricht, was das Verletzungsrisiko mindert.

Energiefragen

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) legt energetische Richtwerte für Erweiterungen des Wohnraums fest. Für Kaltwintergärten gibt es keine speziellen Anforderungen bezüglich der Beheizung. Zu den Kaltwintergärten zählen:

  • Nicht beheizte Wintergärten oder Wintergärten, die auf weniger als 12 °C beheizt werden.
  • Wintergärten, die nur in einem Zeitraum von weniger als vier Monaten im Jahr beheizt werden.
  • Wintergärten, die für eine begrenzte Nutzungsdauer pro Jahr beheizt werden. In diesem Fall darf der Energieverbrauch weniger als 1/4 der Summe betragen, die bei einer durchgehenden Beheizung zu erwarten wäre.

Für Warmwintergärten erfüllt die EnEV bereits durch Bauteile mit ausreichendem Wärmeschutz und Luftdichtheit die Anforderungen, wenn:

  • Die Fläche des Wintergartens weniger als 50 m² beträgt.
  • Die Beheizung über das bereits vorhandene Heizsystem erfolgt, sodass kein neuer Heizkessel eingebaut werden muss.

Bei größeren Wintergärten mit einer Fläche von mehr als 50 m² oder bei der Installation eines neuen Wärmeerzeugers muss der Primärenergiebedarf für den Anbau berechnet und nachgewiesen werden. Zudem muss das Heizsystem den Anforderungen der EnEV entsprechen.

Brandschutzmaßnahmen

Bei der Planung eines Wintergartens sind bestimmte Brandschutzmaßnahmen zu berücksichtigen, die nicht nur die Verhinderung von Bränden innerhalb des Anbaus betreffen:

  • Sofern Sie auf einem Mehrfamiliengrundstück leben, müssen bei der Planung des Wintergartens Flucht- und Rettungswege berücksichtigt werden, die die Feuerwehrzufahrten oder Fluchtwege der Bewohner nicht blockieren dürfen.
  • Die Frage nach einer eventuell erforderlichen Brandschutzwand erfordert einen Blick in die jeweilige Baurechtsverordnung oder eine Rücksprache mit dem zuständigen Amt. Grundsätzlich gilt: Je näher der Wintergarten am Haus des Nachbarn liegt, desto wahrscheinlicher ist es, dass eine Brandwand erforderlich wird, insbesondere bei Reihenhäusern.
  • Die Installation von Brandschutzfenstern, Brandschutzanstrichen sowie Rauchmeldern und Feuerlöschern ist optional.

Viele Faktoren beeinflussen den Preis eines Wintergartens. Auf die folgenden Punkte sollten Sie achten.

Material

Kunststoff ist die preisgünstigste Variante, bietet jedoch nur mangelhafte Qualität in Bezug auf Statik und Langlebigkeit. Daher bietet Nagelschmidt ausschließlich Wintergärten aus Aluminium oder Holz/Aluminium an. Letztere Variante ist kostenintensiver.

Größe

Es ist logisch: Je größer der Wintergarten, desto höher ist der Preis. Allerdings sinkt der Quadratmeterpreis, je größer der Wintergarten ist. Dies ist vergleichbar mit Waschpulver – je größer die Verpackungseinheit, desto günstiger der Kilogrammpreis von Waschpulver.

Schneelast

Die Schneelast wird von seriösen Wintergarten-Anbietern genau nach dem Standort des Bauvorhabens ermittelt. In Berglagen kann die Schneelast sehr hoch sein. Je höher die Schneelast, desto höher ist der Preis. Dies liegt einfach daran, dass mehr Material benötigt wird, um die statischen Anforderungen zu erfüllen.

Bauweise

Es sind verschiedene Bauformen möglich, die von den Gegebenheiten vor Ort und den Präferenzen des Kunden abhängen. Ein wesentlicher Preisfaktor ist die Anschlussmöglichkeit. Wenn der Wintergarten an das Haus angeschlossen werden kann, ist dies kostengünstiger als wenn der Wintergarten freistehend sein muss. Letzteres kann erforderlich sein, um die Hausdämmung zu schützen. Lassen Sie sich daher vor der Entscheidung beraten, um eventuelle Wasserschäden aufgrund der günstigeren Anschlussvariante zu vermeiden.

Zubehör

Je komplexer der Wintergarten ist, desto kostenintensiver wird auch die Montage sein. Allerdings spielt auch die Bausituation vor Ort eine Rolle. Zum Beispiel wird es teurer, wenn die Zugänglichkeit zur Baustelle erschwert ist und zusätzliche Geräte wie ein Kran erforderlich sind.

Montage

Umso komplexer der Wintergarten ist, desto kostenintensiver wird auch die Montage ausfallen. Allerdings spielt auch die Bausituation vor Ort eine Rolle. Beispielsweise wird es kostenintensiver, wenn die Zugänglichkeit zur Baustelle erschwert ist sowie zusätzliches Gerät wie ein Kran erforderlich ist.

Zusatzthemen

Neben dem Wintergarten und seiner Montage spielen auch zusätzliche Themen eine Rolle für den Preis. Bei Wintergärten sind zahlreiche Nebengewerke erforderlich, die alle bestimmte Kosten verursachen. Die wichtigsten Nebengewerke sind eine gedämmte Bodenplatte, Elektroarbeiten, Bodenbelag und Heizung. Für die Baugenehmigung, die bei Wintergärten erforderlich ist, müssen Kosten ab 1.600 Euro einkalkuliert werden. Ein Vorteil bei Nagelschmidt ist, dass über das Partnernetzwerk viele Gewerke und deren Kosten ermittelt werden können. Dadurch erhalten Sie einen Gesamtüberblick über die Kosten für Ihr Wintergarten-Projekt. Zusätzlich sind Wintergärten mittlerweile mit bis zu 9.000 Euro förderbar. Nagelschmidt unterstützt Sie bei der Ermittlung der Förderbarkeit und Abwicklung.

Empfehlung

Folgen Sie nicht pauschalen Preisangaben! Informieren Sie sich im Vorfeld über den jeweiligen Anbieter, lesen Sie Bewertungen bei Google oder betrachten Sie Referenzprojekte auf seiner Homepage. Denn nicht nur der Preis, sondern auch die Leistung muss passen. Lassen Sie sich im zweiten Schritt ausführlich beraten und erstellen Sie ein transparentes Angebot. Das bietet Nagelschmidt kostenlos und unverbindlich an, inklusive einer realistischen Visualisierung Ihres Bauvorhabens. Auf Wunsch sogar in virtueller Realität (VR - Virtual Reality). Erst dann können Sie ohne Druck eine fundierte Entscheidung treffen.

Fach­beratung Kontakt Radiospot